Wasserbedarf-Rechner

Wieviel Wasser sollte ich täglich trinken?

Bei dieser Frage hilft dir der Wasserbedarf Rechner. Der Wasserbedarf Rechner berechnet deinen optimalen Bedarf an Flüssigkeit und klärt damit die Frage, wie viel am Tag Du wirklich an Flüssigkeit benötigst.

Der menschliche Körper besteht zu mehr als 50% aus Wasser. Dabei scheiden wir täglich über die Haut, den Atem sowie beim Toilettengang Wasser aus. Diese Flüssigkeit muss wieder aufgenommen werden. Die Faustregel lautet 2 Liter am Tag. Doch stimmt dies? Oder ist es nur ein Mythos?

Wie hoch ist der tägliche Wasserbedarf?

Die deutsche Gesellschaft für Ernährung DGE empfiehlt für einen Erwachsenen mindestens 1,5 Liter Wasser pro Tag. Weniger ist nicht genug, um den Körper mit ausreichend Flüssigkeit zu versorgen. Dabei kann diese auch durch feste Nahrung, wie beispielsweise Obst, Gemüse und Suppen aufgenommen werden. 

Der Bedarf ist demnach auch abhängig von Alter und Gewicht. Statt einer komplizierten Formel, kannst du mitHilfe eines Wasserbedarf Rechner ganz einfach errechnen, wie viel Flüssigkeit du täglich zu dir nehmen solltest. Falls du es nachrechnen möchtest – pauschal rechnet man pro Kilogramm Körpergewicht * 35 ml Wasser.

Eine weitere Merkregel besagt, dass ein gesunder Erwachsener ca. 1ml pro 1kcal trinken sollte. Das sind meist um die 2,5 Liter pro Tag.

Was passiert bei zu wenig Wasser?

Wasser transportiert Nährstoffe, Stoffwechselprodukte und ist quasi in deinem Körper der Motor! Leidest du unter Flüssigkeitsmangel so äußert sich das primär durch ein Durstgefühl, trockenen Mund und Kopfschmerzen. Mittel- und langfristig können Beschwerden wie Verstopfung, Nierenversagen, verdicktes Blut, Muskelkrämpfe und eine generelle Einschränkung der körperlichen Leistungsfähigkeit sein.

Ist es möglich, zu viel zu trinken?

Ja! Mehr ist nicht immer besser. Nimmt man zu viel Flüssigkeit zu sich, erleidet man eine Hyponatriämie – eine Wasservergiftung. In einer Stunde kann der Magen nur ca. 1 Liter Flüssigkeit verarbeiten. Trinkt man 4,5 – 5 Liter in wenigen Stunden, dringt das Wasser in Körperzellen ein und der Salzhaushalt kommt aus dem Gleichgewicht.

Typische Symptome sind Krampfanfälle, Übelkeit, Kopfschmerzen und Schwindel. Im schlimmsten Fall führt zu viel Flüssigkeit sogar zum TodDaher solltest du nicht nur darauf achten genug Wasser zu dir zu nehmen, sondern auch, dass es nicht zu viel wird.

Tipps um täglich mehr Wasser zu trinken

  • Empfohlene Wassermenge immer griffbereit haben
  • Jede halbe Stunde etwas trinken – Wichtig: Auch wenn man keinen Durst hat
  • Eine tragbare oder wieder verwendbare Wasserflasche benutzen
  • Erinnerungen stellen um Trinkgewohnheiten zu schaffen
  • Am besten stündlich kleine Mengen Wasser trinken

 

no title

require
require require

Du solltest ...... Wasser am Tag trinken