Was ist Pilates?Lesezeit: 4 Minuten

Was ist Pilates und wie integriere ich es in meinen Alltag?

Pilates setzt seinen Fokus auf den sogenannten “Core”. Das sind die geraden, schrägen und quer verlaufenden Bauchmuskeln, der Beckenboden und die tiefer liegenden Rückenmuskeln. Die Übungen aktivieren dieses Kraftzentrum. Dies stärkt nachhaltig deine Haltung und Flexibilität.

Zudem folgt Pilates 6 Grundprinzipien:

  1. FlieĂźen: Die Ăśbungen sollen flieĂźend ausgefĂĽhrt werden.
  2. Konzentration: Die Bewegungen sollen bewusst ausgeführt werden, die Aufmerksamkeit ist auf den eigenen Körper fixiert.
  3. Atmung: Die Atmung erfolgt bewusst und aktiviert die tieferen Muskulaturschichten. So wirkt sie Verspannungen entgegen.
  4. Zentrierung: Konzentration und Präzision sind erforderlich, um die Übungen korrekt auszuführen.
  5. Kontrolle: Die Bewegungen werden kontrolliert ausgefĂĽhrt.
  6. Präzision: Jede Übung folgt festgelegten Abläufen mit klaren Haltungsanweisungen.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Yoga und Pilates?

Yoga ist eine spirituelle Lehre mit indischem Ursprung und dem Ziel, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Es wird heutzutage genutzt, um Stress abzubauen, Muskulatur zu stärken und die Beweglichkeit zu verbessern. Die Atmung erfolgt ausschließlich durch die Nase.

Pilates hingegen ist ein relativ neues Training von Joseph Hubertus Pilates entwickelt, mit dem Ziel die Muskulatur zu stärken und die Haltung zu verbessern. Es verbindet Gymnastik und Krafttraining mithilfe körperlicher Übungen. So erhältst du einen Ganzkörper-Trainingsplan.

Dennoch ist auch Pilates Training hilfreich, um zu körperlicher und geistiger Gesundheit zu gelangen. Die Atmung erfolgt die das Einatmen durch die Nase und das Ausatmen durch den Mund. Du unterstützt mit gezieltem Ganzkörpertraining dein Herz Kreislauf System.

Übungen für den Alltag – und das Büro!

  • Du musst dich an Zeiten fĂĽr Kinderbetreuung, BĂĽro o.ä. halten?
  • Es regnet, du stehst länger im Stau oder du hast keine Motivation ins Pilates Studio zu gehen?
  • Oder dein Studio hat aufgrund von Covid19 noch geschlossen?

Kein Problem. Du musst nicht auf dein Ganzkörper-Training verzichten!

Du findest diverse Übungen im Internet. Als Neueinsteiger in das Thema empfehlen wir dir aber, dich von einem ausgebildeten Trainer in die verschiedenen Pilates Methoden einführen zu lassen. Dieser kann dir die korrekte Ausführung der Übungen sowie dedizierte Übungen pro Muskelgruppe aufzeigen. Wie das 6. Prinzip beschreibt – jede Übung hat einen klar festgelegten Ablauf mit klaren Haltungsanweisungen – der Trainer stellt sicher, das nicht geschummelt wird.

Solltest du unter chronischen Schmerzen leiden oder akute Schmerzen zwischen Trainings bekommen, kann dir ein Trainer Auskunft geben, wie der optimale Trainingsplan aussehen sollte, um diese Schmerzen loszuwerden.

Um richtig trainieren zu können, solltest du dir vorab eine Matte  oder einen Reformer kaufen.

Wir haben fĂĽr dich drei Anbieter von Pilates Kursen getestet und verglichen

Der Vorteil – du wirst nicht von 500 Pilates Übungen erschlagen. Es sind keine Sportgeräte nötig, man trainiert mit den freien Gewichten des Körpers.

Die Kurse setzen auf eine effektive Auswahl an Übungen, womit der gesamte Körper trainiert wird. Außerdem sind alle Kurse auch für werdende Mamas geeignet!

Pilates and Friends – 4 *****

Es erscheinen laufend neue Videos und du kannst hier relativ einfach wieder kündigen. In 7 Modulen kannst du eigenverantwortlich entscheiden, wie viele Trainings du pro Woche durchführen willst. Ein weiterer Pluspunkt ist die persönliche Begleitung durch das Training!

Es gibt verschiedene Preispakete für monatliche, halbjährliche oder jährliche Nutzung des Programms. Allerdings sind die Abläufe sehr schnell und man muss das Video des Öfteren stoppen, um mitzuhalten. Für uns ein super Programm, mit kleinen Abzügen!

Hier geht es zum Kurs.

Pilates Beginner – 3 ****

Das Beginner-Programm basiert auf 20 – 300 Grundübungen. Es gibt einen eigenen YoutubeKanal und die Übungen sind besonders für Einsteiger geeignet und gut zum mitmachen. Leider gibt es hier keine persönliche Begleitung und die Zielgruppe ist auf Frauen fokussiert – dabei ist das Thema unserer Ansicht nach auch für Männer höchst interessant!

Hier geht es zum Kurs.

Pilates 4 Life – 5 *****

Unser Testsieger! In 14 sortierten Modulen finden wir Übungen für bestimmte Bereiche und erhalten einen individuellen Trainingsplan. Natürlich wird man auch hier persönlich begleitet und hat kein Abo. Uns haben vor allem das Schmerzfreier Rücken Intensiv-Training und BauchTOTAL – 28 Tage Intensiv-Training gefallen.

  • Bauchtotal

    BauchTOTALLesezeit: 4 Minuten

    In diesem 28 Tage Schritt für Schritt Intensiv-Training lernst du effektive Bauch-Übungen kennen. Lass dich überraschen, was in nur 28 Tagen…

    Kostenlos 29,00
    sofort lieferbar sehr beliebt
    Direkt Bestellen *
  • Schmerzfreier RĂĽcken Intensiv Training

    Schmerzfreier RĂĽcken Intensiv TrainingLesezeit: 4 Minuten

    Bewertet mit 0 von 5

    Das effektive Schritt für Schritt Training welches deinen Rückenschmerzen ein Ende bereitet. Dieses Training basiert auf einer Pilates Methode,…

    Kostenlos 39,00
    sofort lieferbar
    Direkt Bestellen *

Die Erfinderin des Kurses ist zertifizierte Pilates Trainerin und Bewegungspädagogin und hat die klassischen Methoden mit weiteren speziellen Übungen ergänzt, sodass man schnell von lästigen Schmerzen befreit ist. Mit 10 Minuten Intensivtraining täglich, findest auch DU die Zeit dieses Training durchzuführen.

Zusätzlich gehen 2€ pro verkauftem BauchTOTAL Kurs als Spende an den Verein Brustkrebs Deutschland e.V.

Wir finden das wirklich klasse!

Was kann ich darüber hinaus für meinen Körper tun?

Das Training wird dir helfen die Elastizität deiner Muskeln und Faszien zu verbessern. Wir empfehlen dir darüber hinaus die Nutzung einer Faszienrolle und der verschiedenen Blackrolls . Faszien durchziehen deinen Körper und umschließen deine Muskeln und Organe. Damit sind sie entscheidend für die Funktion des Muskels.

Mit den Faszienrollen kannst du dich vor dem Sport aufwärmen, Verhärtungen lockern und sogar Cellulite vorbeugen. Die Blackroll unterstützt dich dabei, deine Muskulatur zu kräftigen und zu dehnen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

So kannst du effektiv Schmerzen loswerden.

Wir hoffen, dass wir dir eine kleine Einführung in das Thema Pilates geben konnten und freuen uns, wenn dir die Kurse genauso  gut gefallen wie uns! 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kennst du bereits diese Beiträge?

  • Lesezeit: 1 Minuten

    Jedes Jahr stellt man sich die gleiche Frage - was soll ich meinen liebsten zu Weihnachten schenken? Wir haben euch 8 Ideen fĂĽr Geschenkideen zu Weihnachten herausgesucht, die Fitness und Ausflug verbinden.

    Mehr lesen